Wenn Sie einmal der Hektik des Stadtlebens entfliehen und sich ganz der Schönheit der Natur hingeben möchten, ist Mallorca das ideale Reiseziel für Sie. Die Kombination aus Bergen, Stränden und Wäldern auf der Insel werden Sie begeistern. Möchten Sie die besten Strecken auf Mallorca kennen lernen?

Inhaltsverzeichnis

Beliebte Wanderwege auf Mallorca

Neben seinen traumhaften Stränden hält Mallorca viele verborgene Schätze parat. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Wanderwege auf Mallorca vor, von denen jeder seinen besonderen Zauber und Charakter hat.

Wanderweg La Pedra en Sec, Deià

Dies ist zweifellos einer der schönsten Wanderwege Mallorcas. Er durchquert die majestätische Sierra de Tramuntana, die von der Unesco zum Welterbe der Menschheit erklärt wurde. Sie starten im hübschen Dorf Deià, das für seine einzigartige Schönheit und sein legeres Ambiente bekannt ist.

Der auch als GR221 bezeichnete Weg ist für seinen 150 km langen Streckenverlauf berühmt. Aber Sie müssen nicht die gesamte Distanz zurücklegen, um die Attraktionen zu genießen. Eine der berühmtesten Etappen beginnt in Deià und führt bis nach Sóller. Für die ca. 12 km werden Sie rund fünf Stunden benötigen.

Entlang des Weges werden Sie alte Trockensteinkonstruktionen entdecken. Diese traditionellen Gebilde formten die Landschaft von Tramuntana (daher auch der Name des Weges).

ruta de la pedra

Wanderweg Torrent de Pareis, Sa Calobra

Diese Strecke ist als sehr anspruchsvoll eingestuft. Sie ist ungefähr sieben Kilometer lang, man benötigt aber rund fünf Stunden, um sie zu bewältigen. Die Strecke ist zwar nicht so lang, aber der unregelmäßige und felsige Untergrund verlangsamen das Vorankommen.


Der Torrent de Pareis fließt durch eine der spektakulärsten Schluchten auf den Balearen und erzeugt so eine wilde, natürliche Umgebung von erstaunlicher Schönheit. Auf dem Weg finden Sie häufig Felswände, natürliche Wasserbecken und eine reiche einheimische Flora und Fauna. Der Weg endet am paradiesischen Strand Sa Calobra.

Ruta del Torrent de Pareis, Sa Calobra

Wanderweg Penyal des Migdia, Valldemossa

Diese in Valldemossa ausgehende Wegstrecke zählt zu den eindrucksvollsten Mallorcas. Die rund sechs Kilometer haben einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Sie werden etwa vier Stunden für die Strecke benötigen. Sie durchqueren Steineichenwälder sowie im Mittelmeerraum typisches Gebüsch. Lassen Sie sich ganz von der Natur der Insel hinreißen.

Auf dem Weg können Sie den Panoramablick auf die Küste und die umliegende Bergregion genießen. Den Höhepunkt der Route bildet der Gipfel der Penyal des Migdia, eine eindrucksvolle Felsformation.

Ruta de la Penyal des Migdia, Valldemossa

Wanderweg Albufera de Alcudia, Alcudia

La Albufera de Alcudia ist ein ökologisch äußerst wertvoller Naturpark mit Feuchtgebieten und einer großen Vielzahl von Ökosystemen.

Die rund acht Kilometer lange Strecke hat einen einfachen Schwierigkeitsgrad. Sie ist gut ausgeschildert und verläuft meist flach. So ist dieser Weg für Wanderer jeden Alters und in jeder körperlichen Verfassung geeignet. Perfekt auch für Familien.

Ruta de la Albufera de Alcudia

Wanderweg Talaia d'Alcudia, Alcudia

Dieser Weg ist etwas anspruchsvoller als die Vorhergehenden, aber die Aussicht vom Berggipfel entschädigt Sie für all Ihre Anstrengungen. Talaia d’Alcudia ist mit 445 Metern die höchste Erhebung auf der Halbinsel von Alcudia. Der rund neun Kilometer lange Weg beginnt in der Altstadt von Alcudia und ist bis zum Berggipfel gut ausgeschildert.

Bei Ihrem Aufstieg haben Sie einen eindrucksvollen Blick auf die Bucht von Alcudia und die Bucht von Pollença sowie auf die Sierra de Tramuntana im Westen. An einem unbewölkten Tag können Sie sogar bis zur Halbinsel Formentor und nach Menorca blicken.

Und schließlich sollten Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, die alte Atalaya am Berggipfel zu besuchen. Die im 16. Jahrhundert errichtete Atalaya diente zur Überwachung der Küste und Entdeckung möglicher Piratenangriffe.

Von allen Wanderpfaden auf Mallorca ist dies zweifellos diejenige, die die beste Kombination aus Natur, Panoramablick und Geschichte bietet.

Ruta de Talaia d'Alcudia, Alcudia

Wie ist es mit dem Wandern auf Mallorca?

Die Wanderwege auf Mallorca sind ein Synonym für Vielfalt. Sie haben die Möglichkeit, die Schönheit der Natur auf Mallorca in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden: Naturreservate, Steilküsten mit eindrucksvollem Blick aufs Meer und versteckte Strände, um nur einige Attraktionen zu nennen.

Sie können alten Handelswegen folgen, mittelalterliche Dörfer entdecken oder historische Monumente wie Burgen, Wachtürme und alte Klöster besuchen.

Und natürlich sollten wir auch nicht die köstliche Küche der Region vergessen. Was könnte es nach einem langen Wandertag Schöneres geben, als sich die typisch mallorquinische Küche munden zu lassen.

Entspannen Sie sich bequem nach Ihrer Erkundung Mallorcas

Nach einem intensiven Wandertag träumt man sicher von einer bequemen Unterkunft in günstiger Lage. Bei Ideal Property Mallorca haben wir die perfekte Unterkunft für Sie. Von unseren Unterkünften aus können Sie bequem Ihre Wanderungen durch Mallorca planen, mühelos die Ausgangspunkte erreichen und dann abends in ein gemütliches und warmes Heim zurückkehren.